Tagesgeld

Tagesgeld Startguthaben

Das Tagesgeldkonto ist mit das beliebteste Anlagekonto auf dem deutschen Markt. Die meisten Anleger nutzen dieses Konto vor allem, weil es sich dabei um ein sehr sicheres Anlageprodukt handelt. Zudem haben die Anleger den Vorteil, dass sie an ihre Gelder sehr schnell kommen können und diese deshalb sehr schnell nutzen können. Es ist dabei zu empfehlen, dass die einzelnen Konten über das Internet verwaltet werden, was für schnelle Zugriffszeiten und natürlich auch für eine schnelle Geldverwaltung spricht. Ferner ist es beim Online Banking sehr komfortabel, dass die Kunden von überall auf der Welt über das Internet direkt einen Zugang zum Online Banking haben, den sie nutzen können.

Startguthaben beim Tagesgeldkonto
Die meisten Anbieter locken neue Kunden damit, dass sie zum Beispiel ein Startguthaben genehmigt bekommen, wenn sie ein Tagesgeldkonto bei der Bank eröffnen. Die Zahlung des Guthabens sind dabei in der Regel an bestimmte Bedingungen geknüpft. Es ist dabei erforderlich, dass zum Beispiel ein gewisses Guthaben auf dem Konto als Starteinlage eingezahlt wird, damit das Startguthaben genehmigt wird. Darüber hinaus gibt es auch Konten, die das Startguthaben nur dann anbieten, wenn das Konto das erste Konto ist, dass bei der Bank eröffnet wird. Die genauen Bedingungen für das Startguthaben beim Tagesgeldkonto müssen in jedem Fall berücksichtigt werden.

Kosten und Zinszahlung beim Tagesgeldkonto

Kosten für die Kontoführung fallen bei einem Tagesgeldkonto in der Regel nicht an. Die Konten können zum Teil per Online Banking, zum Teil auch per Brief direkt geführt werden. Es sollte dabei darauf gesetzt werden, dass auch der Zeitpunkt der Zinszahlung beim Tagesgeldkonto berücksichtigt wird. Wenn eine Bank die Zinsen einmal im Monat zahlt, ist mit Hilfe des Zinseszinseffektes eine hohe Rendite zu erzielen. Bei einer jährlichen Zahlung der Zinsen ist dies in der Regel nicht möglich, so dass gerade bei großen Anlagesummen eine monatliche Zahlung zu empfehlen ist.

Tagesgeld -vergleichen